Mit erhöhter Schrittanzahl zu mehr Wohlbefinden

well-being-caoching-bewegung

Gerade in der Winterzeit, in der es draussen oft ungemütlich und kalt ist, ist die Verlockung nach wohliger Wärme und des bequemen Sofas omnipräsent. Dadurch werden die oft schon beruflich bedingten Phasen der Inaktivität noch verlängert. Unser Körper ist jedoch auf konstante Bewegung ausgelegt und braucht einen aktiv gestalteten Alltag.

Ohne ausreichend Bewegung beispielsweise baut der Körper Muskeln ab, zeigt allgemeine Entzündungsreaktionen und man fühlt sich oft erschöpft. Die Erhöhung der täglichen Schrittanzahl unterstützt nachweislich das Kurieren der «Zivilisationskrankheiten».

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bewegen sich 57% der Frauen und 52% der Männer zu wenig. Von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention werden zur Verbesserung der körperlichen Fitness täglich 10.000 Schritte empfohlen.

10.000 Schritte sind 6 bis 7 Kilometer je nach Schrittlänge. Bei täglich 10.000 Schritten sind das circa 700 Minuten pro Woche.

Bereits moderate Bewegung bis zu 700 Minuten pro Woche senkt nach Bewegungsstudien das Risiko eines vorzeitigen Todes um 20%. 

Bei zügigem Gehen werden bei 10.000 Schritten durchschnittlich 300 Kalorien verbrannt.

Doch nicht nur Vorwärtsgehen ist angesagt, sondern auch Rückwärtsgehen. Denn durch Rückwärtsgehen werden andere Hirnareale und Muskeln aktiviert und fördert die allgemeine Fitness.

Daher mit mehr Schritten zu einem zufriedeneren und vor allem gesünderen Alltag. 

Gerne unterstützen oder beraten wir Sie. Melden Sie sich telefonisch (0041 76 604 49 80) oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular -> KLICK. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Well-Being Team.

Shares
Share This