TOFI – Thin Outside and Fat Inside

Weltweit nimmt die Zahl der TOFIs zu. Derzeit ist fast jeder 5. normalgewichtige ein TOFI. Doch was ist ein TOFI und was hat dies für eine Bedeutung und Konsequenzen für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Individuen sowie der Bevölkerung? 

Die Lösung ist in der Körperzusammensetzung und der Fettverteilung von schlanken Menschen, mit Normalgewicht nach BMI, zu suchen.

TOFIs sind metabolisch fettleibig aber normalgewichtig – thin outside and fat inside. Es sind Menschen, mit schlanker Figur, aber mit großen Mengen Fett im Körper. Dadurch tragen sie ein erhöhtes Gesundheitsrisiko und sind besonders anfällig für die Entwicklung des metabolischen Syndroms. Erkrankungen wie beispielsweise Krebs, COPD, Arteriosklerose, Diabetes Typ-2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen können die Folgen sein.

In der finnischen Bevölkerungsstudie FINRISK hatten 34% der Männer und 45% der Frauen mit Normalgewicht zu viel Fettmasse. Dieses Ergebnis konnte so auch in anderen weltweiten Studien festgestellt werden. 

TOFIs sind sich meist dieses Gesundheitsrisikos und der gesundheitsnegativen Konsequenzen für sich selbst nicht bewusst. 

Übrigens – TOFIs finden sich nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen.

Erkennungszeichen sind oft neben Normalgewicht plus Bäuchlein auch dünne Oberschenkel, schmale Hüften und wenig Muskulatur.

Seien Sie achtsam, ernähren Sie sich bewusst, bewegen Sie sich adäquat und entspannen Sie sich regelmäßig – finden Sie Ihren gesundheitsorientierten Lebensstil und Ihr Wohlbefinden.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, kontaktieren Sie uns -> KLICK

Die vier Well-Being Säulen für mehr Wohlbefinden und eine gesunden Lebensstil
Die vier Well-Being Säulen für mehr Wohlbefinden und eine gesunden Lebensstil

Shares
Share This